Tag Archives: 10.000 Schritte

Alltagstipp #8: Fit im Büroalltag

Der berufliche Alltag hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Waren vor 50 Jahren die Meisten noch am Bau, in Fabriken oder in der Produktion eingesetzt, so arbeitet heute die Mehrzahl an einem sitzenden Arbeitsplatz im Büro. Dies ist nicht zuletzt der Erfindung des Computers zu verdanken. Doch unser Organismus ist auf so viel rumsitzen nicht ausgelegt. 10.000 Schritte am Tag solle man laufen heißt es. Doch Berufstätige im Büro kommen meist kaum auf einen Bruchteil davon.

Wenig Bewegung lässt die Muskulatur verkümmern und sorgt somit für Schäden am Körper wie beispielsweise Rückenschmerzen, Gelenkprobleme, Gewichtszunahme oder Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich. Diese können meist nur mit langer Therapie wieder einigermaßen eingerenkt werden.

Hier möchte ich euch deshalb ein paar Tipps geben, wie ihr der „Falle Büro“ entgegen wirken könnt. Nicht zuletzt tut das neben eurem Körper auch eurer Seele gut.

10.000 Schritte zum Erfolg

Vielleicht habt ihr schon mal von dem 10.000 Schritte Prinzip gehört. Doch was steckt eigentlich genau dahinter ? Dafür müssen wir ein bißchen zurück in der Zeit gehen. Früher waren wir Menschen Jäger und Sammler. Auf diese Art von Bewegung hat sich unser Organismus eingestellt. Umgerechnet auf eine Schrittanzahl müsste jeder von uns täglich 10.000 Schritte gehen um optimal in Bewegung zu sein. Außerdem hilft diese Art und Dauer der Bewegung diverse Krankheiten wie Übergewicht, Bluthochdruck oder auch Herzinfarkte zu verhindern. Es kann Rückenschmerzen lindern sowie aus Depressionen raus helfen. Die Leistungsfähigkeit wird gesteigert und ganz nebenbei kann man auch noch abnehmen.

spazieren gehen

Wie viel Schritte gehen wir täglich ?