Ernährung und Rezepte

Unsere Ernährungstipps und leckere Rezepte für den Alltag weiterlesen »

Gesundheit und Körper

Tipps und Tricks wie Ihr zu einem ausgewogenen Körperbewusstsein findet, aktuelle Neuigkeiten aus dem Bereich der Gesundheit weiterlesen »

Sport und Bewegung

Trainingseinheiten und Tipps für ein effektives Workout für Zuhause weiterlesen »

Gewichtserfolge

Dokumentation unserer und Eurer Gewichtserfolge. Wir zeigen Euch wie einfach Euer Weg ins Traumkleid sein kann weiterlesen »

 

Sporteinheit: Reiten / Pferdesport

2 Flares 2 Flares ×

Im ersten Moment denkt man beim Thema Reiten an junge Mädchen, die sich ihren Kindheitstraum mit den Pferden erfüllen. Doch Reiten ist wesentlich mehr und kann durchaus als Sport angesehen werden.

Sportliche Vorteile beim Reiten

Beim Reiten auf einem Pferd sitzt man nicht einfach nur da und lässt sich durch die Gegend tragen – im Gegenteil. Reiten kann durchaus ein effizienter und anstrengender Sport sein. Der Grund dafür ist die permanente Anpassung des Reiters auf die Bewegungen des Pferdes. Das stärkt gleichermaßen Bauch- und Rückenmuskulatur. Dies stärkt langfristig gesehen die Wirbelsäule und beugt sogar Rückenschmerzen vor. Auch Verspannungen können durch das ständige An- und Abspannen der Muskeln gelöst werden.

Weiterhin fördert das Reiten die Koordinationsfähigkeit und auch den Gleichgewichtssinn. Die Sitzposition muss ständig ausbalanciert werden, ebenso wie man die Füße im Steigbügel halten und die Zügel fest in der Hand haben muss. Auch die Aufmerksamkeit wird verbessert, denn man muss stetig darauf achten, was genau das Pferd unter einem so treibt.

Aber nicht nur dem Körper tut das Reiten gut. Ebenso hilft ein Ausritt auf dem Pferd ideal gegen Stress. Bei der Konzentration auf das Pferd und das Verweilen draußen in der Natur lässt den Stress schnell verblassen. Und auch die „Freundschaft“ zwischen Reiter und Pferd kann das Wohlbefinden enorm steigern.

Reiten

Wie fange ich damit an ?

Wer mit dem Reiten anfangen möchte sollte sich einen geprüften Reitstall in der Nähe suchen und erstmal einen Anfängerkurs belegen. Wenn man diesen dann erfolgreich absolviert hat und den Sport wirklich für sich entdeckt hat kann dazu übergehen dauerhaft zu Reiten und sich gegebenenfalls sogar ein Pferd und das benötigte Zubehör zulegen. Viele Reitartikel zu moderaten Preisen gibt es übrigens in deutschlandweiten Equiva-Märkten.

Nachteile beim Reiten

Wer sich letztendlich für diesen Sport entscheidet und sich auch noch ein eigenes Pferd zulegt muss sich vorher bewusst machen, daß ein eigenes Pferd sehr viel Arbeit, Aufmerksamkeit und auch Geld bedeutet. Reiten ist ein kostspieligeres Hobby als zum Beispiel Radfahren. Auch braucht das Pferd als Lebewesen viel Aufmerksamkeit, eine gute Unterkunft und alles, was noch dazu gehört. Wer dazu nicht bereit ist oder das Kleingeld dafür nicht aufbringen kann, der sollte sich evtl. eine andere Sportart suchen.

Tipp: Reiten ist nicht nur was für junge Jahre sondern kann bis ins hohe Alter durch betrieben werden.

2 Flares Twitter 0 Facebook 2 Google+ 0 Email -- 2 Flares ×

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Flares Twitter 0 Facebook 2 Google+ 0 Email -- 2 Flares ×