Ernährung und Rezepte

Unsere Ernährungstipps und leckere Rezepte für den Alltag weiterlesen »

Gesundheit und Körper

Tipps und Tricks wie Ihr zu einem ausgewogenen Körperbewusstsein findet, aktuelle Neuigkeiten aus dem Bereich der Gesundheit weiterlesen »

Sport und Bewegung

Trainingseinheiten und Tipps für ein effektives Workout für Zuhause weiterlesen »

Gewichtserfolge

Dokumentation unserer und Eurer Gewichtserfolge. Wir zeigen Euch wie einfach Euer Weg ins Traumkleid sein kann weiterlesen »

 

Mysterium Salz: wie viel darf es wirklich sein ?

2 Flares 2 Flares ×

Salz ist das beliebteste Würzmittel. Doch es lauern auch Gefahren in dem weißen „Gold“. Zu viel Salz auf Dauer ist nicht gesund. Doch merken wir meist nicht einmal, wie viel Salz sich in unserem täglichen Essen versteckt. Das weiße Korn, das hauptsächlich aus Natriumchlorid besteht ist aber auch lebensnotwendig für uns Menschen.

Salz

Salzen in Maßen

Brauchen wir Salz ?

Ein ganz klares JA. Wir sind Lebewesen, die ursprünglich aus dem Meer kommen. Daher brauchen wir Salz, damit unsere Körperzellen richtig funktionieren. Niere, Darm und Leber benötigen das in Salz steckende Natrium, um für uns wichtige Nährstoffe zu binden und weiterzubefördern. Unsere Nervenzellen brauchen das Strom leitende Elektrolyt Kochsalz um Signale und Reize in unseren Nervenzellen zu übertragen.

Wie viel Salz ist gesund ?

Die empfohlene Tagesdosis an Salz liegt bei max. 5 Gramm, das entspricht in etwa einem knappen Teelöffel. Durch Schwitzen oder Magen-Darm-Erkrankungen verliert man allerdings einiges Salz aus dem Körper, das in diesen Fällen durch eine etwas höhere Dosis wieder aufgefüllt werden sollte. Mehr als 10 Gramm an diesen Tagen dürfen es allerdings nicht sein.

Heutzutage übersteigt der Salzkonsum diese Grenzen allerdings enorm. Teilweise über 20 Gramm Salz nehmen zahlreiche Menschen täglich zu sich. Dies geschieht aber nicht durch das Überwürzen von Speisen oder ähnlichem. Das Risiko steckt in Fertigprodukten, Kantinenessen, Konserven, Wurst und Käse sowie auch in beispielsweise Cornflakes oder sogar im Mineralwasser. Eine Studie in den 80er Jahren ergab, dass ein amerikanischer Durchschnittsbürger damals auf rund 135 Gramm Salz pro Tag kam ! (Quelle:Wikipedia)

Folgen des erhöhten Salzkonsums

Durch einen zu hohen Salzkonsum kann es zu einigen schwerwiegenden Krankheiten kommen. Immer wieder unter Verdacht steht Salz mit Bluthochdruck und einem erhöhten Risiko für Schlaganfälle und Herzinfarkte. Allerdings hängt das Risiko noch an weiteren Lebensfaktoren. Das Salz ist also nur ein Risikobaustein unter vielen.

Tipp: Fertiggerichte meiden und Gerichte besser mit Kräutern würzen.

2 Flares Twitter 0 Facebook 2 Google+ 0 Email -- 2 Flares ×

One Response to Mysterium Salz: wie viel darf es wirklich sein ?

  1. Thomas sagt:

    Salz ist in fast allen fertigprodukten und sehr ungesund.
    Hinzu versuchen viele abzunehmen und wissen nicht das zu viel Salz Sie daran hindert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Flares Twitter 0 Facebook 2 Google+ 0 Email -- 2 Flares ×