Monthly Archives: September 2015

Problemzone Beine: Straffe Schenkel leicht gemacht

Kaum einer der das Problem nicht kennt: Die Oberschenkel sind zu dick, von Straffheit keine Spur. Vor allem die Wintermonate mit fehlender Bewegung führen dazu, dass die Beine und Oberschenkel im Frühjahr nicht wirklich strandtauglich sind – übrigens nicht nur ein Problem der Frauen. Auch wenn schlaffe Oberschenkel bei den Herren der Schöpfung nicht sofort ins Auge des Betrachters stechen, kämpft auch die Männerwelt mit Beinen jenseits des Vorzeigbaren.

Bevor nun der anstehende Winter auch noch die letzten Muskeln schwinden lässt, starten wir noch diesen Herbst die Aktion „Schlanke Beine. Und wie? Das lesen Sie hier!

Dort finden Sie 3 einfache aber wirkungsvolle Übungen zum Aufbau der Beinmuskulatur. Die Übungen führen zu einer Straffung und Definition der Beine, ohne dass diese zu muskulös wirken. Alle Übungen werden mit einer Kurzhantel ausgeführt, die zum Standardrepertoire einer jeden Fitness-Ausstattung gehören. Die Übungen umfassen die folgenden Themen:

  1. Kreuzheben mit einer Kurzhantel
  2. Ausfallschritt nach hinten mit Kurzhanteln
  3. Kniebeuge mit Sprung und Kurzhantel

Grundsätzlich sind Kniebeugen mit die beste Möglichkeit, die Beine und Oberschenkel zu trainieren, auch für den Fall dass einmal keine unterstützende Hantel greifbar ist. Kniebeugen lassen sich wunderbar in den Alltag integrieren, sei es Beim Warten auf den Bus oder im Büro während der Pause. Gut trainierte schaffen diese Übung sogar – ein Headset vorausgesetzt – während des Telefonierens.

Wichtigste Voraussetzung für schlanke und straffe Beine: Die Fettschicht über der Beinmuskulatur muss abtrainiert werden. Dazu eignen sich neben den genannten und verlinkten Übungen auch Fahrradfahren, Laufen bzw. eine andere Ausdauersportart.

Nehmen Sie den Elan des Sommers mit in die kühlere Jahreszeit. Bei regelmäßiger Ausführung der Fitnessübungen starten Sie bereits gut trainiert in den Sommer! Und denken Sie immer daran – fehlende Bewegung kann tödlich sein!

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Email -- 0 Flares ×