Monthly Archives: Mai 2015

Wellnesstag Sauna

Die Sauna ist eines der beliebtesten Ziele und Treffpunkte, wenn man sich einen Wellnesstag gönnen möchte. Dabei sind die Besuche nicht nur in der Erkältungszeit besonders hilfreich und beliebt. Ein regelmäßiger Gang in die Sauna hat durchaus noch weitere positive Aspekte. Neben der Stärkung des Immunsystems ist die warme Saunaluft auch für Herz und Kreislauf sehr gesund – vorausgesetzt man hat nicht bereits ein Leiden ! Auch der Haut tut die trockene warme Luft und die nasse Abkühlung direkt danach besonders gut.

Hier ein paar Tipps, damit euer Saunabesuch ein perfekter Wellnesstag wird:

  • richtige Utensilien dabei haben: Handtuch zum daraufsetzen, Handtuch zum Abtrocknen, Bademantel und Badelatschen, ausreichend Wasser zum Trinken
  • vor dem Betreten der Saunalandschaft duschen
  • ca. 10-15 Minuten pro Saunagang ist ideal
  • nach der Sauna kalt abduschen um den Kreislauf wieder in Schwung zu bringen
  • Ruhepausen zwischen den Saunagängen einhalten, am besten ca. 30 Minuten
  • weder mit zu vollem noch mit leerem Magen in die Sauna, hier gilt ein gesundes Mittelmaß

Saunalandschaften gibt es inzwischen genügend. Oftmals gehören diese zu großen Erlebnis- oder Thermalbädern. Im Raum Nürnberg kann ich euch das Palm Beach in Stein empfehlen und im Raum Münster ist das Saunabaden in Dülmen besonders schön. Achtet vor allem auf Sauberkeit in den Saunen und Bädern, denn das ist das A und O für einen entspannten und vor allem gesunden Tag.

Wer darf nicht in die Sauna ?

Leider ist das Vergnügen „Wellness in der Sauna“ nicht für jeden geeignet. So sollten Menschen mit Bluthochdruck, Herz- oder Lungenproblemen, Hautkrankheiten und Epilepsie die Sauna meiden. Ist man gerade erkältet, hat Fieber oder andere Entzündungen ist in dieser Phase der Saunagang auch nicht empfehlenswert. Ebenfalls meiden sollte man diesen Bereich im Schwimmbad, wenn man unter Platzangst leidet, denn die Kabinen sind meist nicht viel größer als ein Schuhkarton und gern gut besucht.

Unterstützt die Sauna den Sport ?

Als erstes gleich gesagt: durch einen Saunabesuch nimmt man nicht ab !!! Zwar schwitzt man bei den hohen Temperaturen einiges raus, das ist allerdings nur Flüssigkeit, welche man nach der nächsten Flasche Wasser wieder drauf hat. Dennoch ist diese Wellnessvariante gerade für Sportler gut geeignet, um nach dem Sport mental wie auch physisch runter zu kommen. So wird in der Hitze der Stoffwechsel angeregt und nochmal eine Schippe auf die allgemeine Kondition drauf gelegt.

Tipp: treibt man regelmäßig ausdauernden Sport ist ein Besuch in der Sauna nach etwa jeder 3. – 5. Sporteinheit genau die richtige Unterstützung für Körper und Geist.

 

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Email -- 0 Flares ×